Schöne Melodien aus der Konzertmuschel

Sonnenschein und gute Laune in der Weltstadt an der Oos

Zur Freude der zahlreichen Gäste, spielte unser 1. Orchester, unter der Leitung von Sandra Eller, an diesem herrlichen Samstagnachmittag im Kurpark von Baden-Baden.

   

Maimarkt 2009

Die HVG war wieder mit Essen- Getränke- und Gästezelt vertreten.

Am diesjährigen Maimarkt schlug das Wetter einige Kapriolen. Sonnenschein, heftige Regengüsse, Hagelschlag,…. eine sehr lebendige Mischung. Insgesamt können wir trotzdem mit dem Besuch zufrieden sein. 2 Nachmittage Aufbau, 3 Tage Festbetrieb, 1 Nachmittag Abbau, diverse Vor- und Nacharbeiten und das Muttertagskonzert des 1. Orchesters, forderten auch dieses Mal unseren Einsatz. Die Stimmung war gut, der Humor durfte nie fehlen, so machte die Arbeit Spass. Am Samstagabend hat uns besonders der Besuch der Harmonikafreunde aus Lauf gefreut. Beide Vereine bekräftigten dabei die Absicht, ihre jahrzehntelange Freundschaft wieder neu zu beleben. Am 1. August wurde ein Treffen in Gaggenau vereinbart.

Traditionelles Muttertagständchen

Musik im Altenwohnheim

Am Muttertag spielte das 1. Orchester, zum 33. Mal in Folge, im Helmut-Dahringer Haus in Gaggenau. Unter der Leitung unserer Dirigentin Sandra Eller, unterhielten wir die Heimbewohner und deren Gäste, mit schönen Melodien zum Muttertag. Einige unserer  Musikschüler und Schülerinnen überraschten zusätzlich mit liebevoll vorgetragenen Musikstücken und Gedichten. Zum Abschluss des kurzweiligen Konzertes, überreichten die Orchestermitglieder, jeder Mutter eine Rose. Das Publikum bedankte sich mit sehr viel Beifall für diesen schönen Brauch.

1. Mai in Lauf

Zeltfest der Harmonikafreunde Lauf

Immer wieder gerne spielt ein Orchester am 1. Mai bei unseren Freunden in Lauf. In diesem Jahr unterhielt für eine Stunde, das Manfred Fritz Orchester, unter der Leitung von Irmgard Fritz, die zahlreichen Gäste. Bei herrlichem Wetter erlebten wir einen schönen Nachmittag. Selbstverständlich wurde, wie jedes Jahr, mit größter Spannung der Auftritt des „Laufbach-Trios“ erwartet. In diesem Jahr begeisterten uns Clemens Ratajczak, Joachim Rapp und Wilfried Höß mit ihrem virtuosen Können. Es ist ganz einfach fantastisch, was musikalisch von dieser Formation (in wechselnder Besetzung) geboten wird.  Wilfried Höß unterstützte mit seinem Schlagzeug schon zuvor das MFO bei seinem Auftritt. Dafür sagen wir nochmals ganz herzlichen Dank. Man vereinbarte, sich im Sommer zu einer gemeinsamen Wanderung in Gaggenau zu treffen.